Die Energie-Session

Was erwartet Dich in einer Energie-Session und was hast Du dabei zu machen? Dazu benötigt es nicht viel, lediglich die Neugierde und die Offenheit, sich auf etwas Neues einzulassen. Entspannen und den Moment auf sich wirken lassen.

Beim ersten Kennenlernen geht es um Deine Themen, Bedürfnisse und Wünsche. Dabei zeige ich Dir auf, mit welchen Möglichkeiten der Energiearbeit wir arbeiten können. Ziel dabei ist es, alte Muster ins Bewusstsein zu holen und über eine ausgeglichene Wahrnehmung aufzuarbeiten und aufzulösen. Um die ausgeglichene Wahrnehmung herzustellen findet folgender Ablauf statt.

Begonnen wird mit einer ausführlichen Erdung des Körperenergiefelds auf drei Ebenen. Sozusagen klassisch ist dabei die Verbindung des Erdungschakras mit der Erdenergie. Dazu kommt eine Verbindung mit der großmüttlerlichen, liebevollen Enerige der Mutter Erde, der Gaya-Energie. Abschließend wird der Energiekörper mit dem Licht der Erde durchflutet und das Feld ausgedehnt, bis eine Verschmelzung mit dem Moment stattfindet. Mit diesen drei Energien wird der über mehere Schritte der physchische Körper verbunden.

ist die Erdung abgeschlossen wird über weitere Schritte der Energiekörper mit dem Licht der Sonne - nicht das sichtbare sondern das wahrnehmbare - sowie dem Sternzeichen Kassiopeia verbunden. Das Licht der Sonne bringt den den Energiekörper in höhere Schwingung und die Ausrichtung. Die Kassiopeia-Energie ist beeindruckend liebevoll und halt gebend. Besonders die Chakren richten sich mit ihr wie von selbst aus.

Sind nun die Lichter der Erde, der Sonne und des Sternzeichens Kassiopeia im Energiekörper verbunden geht es weiter mit den Einzelnen Chakren. Der Reihe nach wird jedes mit den drei Lichtern aufgeladen und ausbalanciert.

Das ist nun der Grundlegenden Ablauf jeder Session, vor Ort oder über die Distanz. Bei besonderen Anliegen können aufbauend weitere Methoden der Energiearbeit angewendet werden, um den Energiefluss zu unterstützen.

Nach einer Session ist der Energiekörper also von Kopf bis Fuss ausgelichen und im Fluss. Das hat einen spürbaren Einfluss auf die Wahrnehmung. Man begegnet den Dingen im Außen geerdeter, verständnisvoller und lösungsorientierter. Im inneren herrscht mehr Ruhe und Gelassenheit, was Stress abbaut und dem Moment mehr Raum gibt.

Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass eine Energie-Session wohltuend und den körpereigenen Selbstheilungskräften auf verschieden Ebenen behilflich sein kann, jedoch keinen Ersatz zur klassischen Schulmedizin darstellt. Gerne arbeite ich daher bei pathologischen Anliegen auf physischer wie psychischer Ebene in Kombinationen aus mehreren Therapieformen um das bestmögliche Ergebnis zu erreichen.

​​