Die Energie-Session

Was erwartet Sie in einer Energie-Session und wie können Sie sich darauf vorbereiten? Dazu benötigt es nicht viel, lediglich die Neugierde und die Offenheit, sich auf etwas Neues einzulassen. Entspannen Sie sich und lassen Sie den Moment auf sich wirken.

Beim ersten Kennenlernen besprechen wir den Grund für Ihren Besuch. Haben Sie bestimmte Anliegen, wird eine ausführliche Anamnese aufgenommen. Diese dauert in der Regel eine Stunde und ist kostenfrei, Sie können nun frei entscheiden. Die Kosten für Folgeanamnesen belaufen sich auf jeweils 15 €. Falls Sie Interesse an einer "Basis-Session" haben, wird der Ablauf nochmals besprochen.

Begonnen wird mit einer grundlegenden Erdung und Ausbalancierung des Körpers. Dazu wird der Körper von Kopf bis Fuß mit der Erdungsenergie in Resonanz gebracht. Über das "Shifting" und den "Hirnhälftenausgleich" wird ein energtisches Gleichgewicht zwischen den Beinen und den Hirnhälften hergestellt. Nun ist der Körper in sich verbunden, geerdet und ausbalanciert. Anschließend werden die Chakren gereinigt, angeglichen und stabilisiert. Der Energiekörper befindet sich nun ein einer "Null-Stellung", ist von Kopf bis Fuß abgerundet und im Fluss. Abschließend wird das Aurafeld betrachtet und auf eventuelle Auffälligkeiten wie eine Aurafeldverschiebung eingegangen. In der Session "Basis+Individuell" werden über weitere Methoden wie der Matrix-Methode, der 2-Punkt-Methode  und weiteren gezielt auf Themen pathologischen oder psycholgischen Ursprungs eingeganen.

Es möchte nicht unerwähnt bleiben, dass eine Energie-Session wohltuend und den körpereigenen Selbstheilungskräften auf vielschichtigen Ebenen behilflich sein kann, jedoch keinen Ersatz zur klassischen Schulmedizin darstellt.

Falls Sie Fragen auf Ihre individuellen Anliegen haben, können Sie gerne Kontakt aufnehmen. Folgend die einzelnen Sessions mit ausführlichen Beschreibungen.

Michael Markowsky

Freiburg im Breisgau, Baden Württemberg, Deutschland